. .
You are here:  workshop ›› with politischen Bildungsgemeinschaft 

Workshops:

17.11.2018
bis
18.11.2018

Parteiengesetz und Parteienfinanzierung
Seminar-Nummer: HVHS 20184650
Pädagogische Verantwortung: HVHS


17.11.2018
bis
18.11.2018

Mit Argumenten überzeugen - Aufbau
Seminar-Nummer: HVHS 20184651
Pädagogische Verantwortung: HVHS


24.11.2018
bis
25.11.2018

EU: Europa aus den Regionen denken
Seminar-Nummer: HVHS 20184754
Pädagogische Verantwortung: HVHS


07.12.2018
bis
09.12.2018

Fit für die Vorstandsarbeit - Modul 2
Seminar-Nummer: HVHS 20184950
Pädagogische Verantwortung: HVHS


Ziel des Seminars:
Weiterbildung für Vorsitzende und Vorstandsmitglieder

Nach dem Willen des Gesetzgebers bedarf jeder gemeinnützige Verein, Verband oder Partei einen Vorstand (§26, Absatz 1 BGB). Dabei sind die Erwartungen und Ansprüche an Vorsitzende und Vorstandsmitglieder in den zurückliegenden Jahren gestiegen: Mal sind sie in der Rolle als Konfliktmoderator*in, mal als Motivator*in oder Organisator*in gefragt.
Für ein attraktives Vereins- oder Parteileben vor Ort braucht es Transparenz und Beteiligung, Anerkennung und Personalentwicklung sowie einen sachkundigen Blick auf die Wirtschaftlichkeit und Weiterentwicklung der Organisation. Für Vorsitzende und Vorstandsmitglieder zählen daher Kommunikations-, Strategie- und Dialogkompetenz ebenso zum Rüstzeug, wie die Fähigkeit, die Balance zwischen Ehrenamt, Beruf und Familie zu halten.
Die dreiteilige Weiterbildung reflektiert und erweitert die Führungskompetenz und trainiert praxisorientiert, wie die Steuerung von Non-Profit-Organisation gelingen kann.

Inhalt:
Modul 2: Team- und Projektarbeit effizient gestalten
• Projekte und Kampagnen in Non-Profit-Organisationen
• Projekte planen und steuern
• Team und Teamdynamiken
• Arbeitspräferenzen und -ressourcen nutzen
• Motivation fördern und erhalten
• Zusammenarbeit als demokratische Praxis
• Arbeits- und Selbstmanagement-Hilfen


Hinweis:

Dieses Seminar richtet sich an Vorsitzende und Vorstandsmitglieder in Parteien, Vereinen und Verbänden. Die Anmeldung ist nur für die gesamte Seminarreihe möglich. Eine Teilnahme an allen drei Modulen wird vorausgesetzt. Die Seminare sind durch Transferaufgaben und selbstgesteuerte Coaching-Gruppen verbunden.